Multiplate® Analyzer

Ein zuverlässiges Analysesystem für die Thrombozytenfunktionsdiagnostik1

Multiplate® Analyzer
Verfügbare Tests
multiplate-reagents-chart

ADPtest

 

Test zur quantitativen in-vitro-Bestimmung der Thrombozytenfunktion nach Stimulation des Adenosindiphosphat(ADP)-Rezeptors. Der ADPtest-Test kann zur Detektion einer Hemmung des P2Y12-Rezeptors sowie zur Detektion einer Hemmung oder des Nichtvorhandenseins des GpIIb/IIIa-Rezeptors verwendet werden.

 

ASPItest

 

Test zur quantitativen in-vitro-Bestimmung der durch die Arachidonsäure aktivierten Thrombozytenfunktion. Der ASPItest kann zur Detektion einer Hemmung der Thrombozyten-Zyklooxygenase sowie zur Detektion einer Hemmung oder des Nichtvorhandenseins des GpIIb/IIIa-Rezeptors verwendet werden.

 

TRAPtest

 

Test zur quantitativen in-vitro-Bestimmung der durch TRAP-6 aktivierten Thrombozytenfunktion. TRAP-6 (Thrombin Receptor Activating Peptide-6) ist ein starker Thrombozytenaktivator und stimuliert die Thrombozytenaggregation über den Thrombinrezeptor PAR-1. Der TRAPtest ermöglicht die Bestimmung der über den Thrombinrezeptor aktivierten Plättchenfunktion ohne die Fibrinbildung auszulösen. 

 

GpIIbIIIa antagonist reagent

 

Inhibitor des GpIIbIIIa-Rezeptors auf Thrombozyten. Die Zugabe des GpIIbIIIa-Reagenz zu der Blutprobe führt zu einer stark reduzierten Aggregation im TRAPtest.

 

Liquid Control Set

 

Qualitätskontrolle für das elektrische Signal bei der Impedanz-Aggregometrie auf Basis der Analyse eines artifiziellen flüssigen Kontrollmaterials.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Erfolg
Formular erfolgreich abgesendet
text

Systeme die mit der cobas infinity POC verbunden werden können

cobas infinity POC IT kombiniert mit anderen Systemen

Assay menu

Ausgewähltes Produkt
Neues Produkt
Ausgewähltes Produkt
Neues Produkt

Produktspezifikationen

  • Hoher Durchsatz

    30 Tests/Stunde

     

  • Probe

    Mit Hirudin antikoaguliertes Vollblut macht die Probenvorbereitung überflüssig, das Risiko präanalytischer Fehler wird reduziert 

  • Geringes Probenvolumen

    nur 300 µl Vollblut pro Analyse

     

  • Schnelle Turn-around-Time

    10 Min./Test

  • Einfach in der Anwendung

    nur 3 Pipettierschritte

     

  1. Karon, BS. et. al. (2014), Clinical Chemistry, 60:1524-1531