Produkte & Indikationen

Infektionskrankheiten

Bekämpfung des zunehmenden Problems von Infektionskrankheiten durch verbesserte Diagnostika und Screening

Die von Infektionskrankheiten ausgehende Gefahr nimmt stetig zu. Es treten häufiger neue Krankheitserreger und Epidemien auf, die sich weiter und schneller als jemals zuvor ausbreiten.1 Neben den bekannten Epidemien gibt es mehrere Infektionen, die asymptomatisch bleiben, sodass die Betroffenen nicht merken, dass sie Träger von Krankheitserregern sind und andere Personen infizieren können.

Infektionskrankheiten sind für jeden von uns und unsere Familien eine tägliche Bedrohung, und der Schaden, den sie weltweit anrichten, lässt sich regelmässig mitverfolgen. Wir können aber mehr tun, als nur tatenlos zuzusehen. Wir müssen Aufklärung über die Möglichkeit von Vorsorgeuntersuchungen leisten, innovative Diagnosewerkzeuge entwickeln, die Strategien zur Eindämmung der Ausbreitung bei neu auftretenden Infektionen voranbringen und geeignete Behandlungs- und Präventionsmöglichkeiten finden. Darüber hinaus müssen wir Lösungen finden, um neu auftretende Infektionen zu überwachen und sicherzustellen, dass diagnostische Tests und Screeningtests sowie Behandlungen auch für entlegene Regionen verfügbar und zugänglich sind. Wir müssen in diesem Kampf gegen Infektionskrankheiten partnerschaftlich zusammenarbeiten, damit wir das Leben der Menschen weltweit zum Positiven hin verändern können.

Die korrekte und rechtzeitige Diagnose von Infektionen und infizierten Personen ist entscheidend zur Eindämmung der Ausbreitung und Übertragung sowie für die Vorbeugung von Krankheiten, die durch Infektionserreger verursacht werden. In Anbetracht des zunehmenden Reiseaufkommens und der wachsenden Bevölkerungsdichte, die einerseits eine leichte Ausbreitung und andererseits das Auftreten von Krankheitserregern mit Antibiotikaresistenz begünstigen, ist die Notwendigkeit einer ständigen Verbesserung der Diagnostik dringlicher als jemals zuvor.

 

Verschiedene Ausbreitungswege von Infektionen

 

Infektionskrankheiten werden von Krankheitserregern wie Bakterien, Viren, Pilzen und anderen Parasiten verursacht. Infektionen wie etwa mit dem humanen Immunschwächevirus (HIV), virale Hepatitis und sexuell übertragbare Krankheiten fordern jedes Jahr ungefähr 2,8 Millionen Todesfälle.2 Sie können sich durch direkten Personenkontakt oder durch indirekte Exposition (wie im Falle von Atemwegsinfektionen oder Infektionen mit Krankenhauskeimen) ausbreiten sowie durch Bluttransfusionen, bei Transplantationen oder während der Schwangerschaft (konnatale Infektionen) übertragen werden.  Schwere Krankheiten, zum Beispiel Infektionen mit dem Zika-Virus oder Malaria, können auch durch Tiere übertragen werden (vektorübertragene Krankheiten).  

 

Der Wert von Diagnostika

 

Korrekte Diagnose und Behandlung sowie regelmässiges Screening sind unerlässlich, um gegen das zunehmende Aufkommen von Infektionskrankheiten vorzugehen. Die Diagnostik ist ein wesentliches Standbein der Gesundheitsversorgung, weil sie die Identifizierung gefährdeter Personen ermöglicht und unverzichtbare Informationen liefert, um angemessene Behandlungsentscheidungen treffen zu können. Da viele Infektionen asymptomatisch bleiben, ist das Screening scheinbar gesunder Personen durch diagnostische Tests ein sinnvoller Ansatz zur Verhinderung schwerwiegender Infektionen und zur Behandlung von Krankheiten, aber auch zur zielgerichteten Ausarbeitung von Behandlungsplänen.

 

Vorbereitet sein auf neue Infektionen

 

Im Zusammenhang mit der stetigen Weiterentwicklung von Krankheitserregern treten immer wieder neue Infektionen auf. Weil viele Infektionen asymptomatisch sind und die Zahl der Reisenden zunimmt, breiten sich diese Infektionen leicht aus und nehmen schneller epidemische Ausmasse an.  Aus diesem Grund muss die Entwicklung von Diagnostika mit der Evolution der Krankheitserreger Schritt halten. Als international führendes Unternehmen im Gesundheitsversorgungssektor arbeitet Roche kontinuierlich an der Schaffung und Weiterentwicklung innovativer Diagnostika, um der Evolution und dem Auftreten neuer Infektionskrankheiten entgegen zu wirken. Aufbauend auf der vorhandenen Fachkenntnis und Erfahrung in der Molekulardiagnostik und starken Partnerschaften und Kooperationen entwickelt Roche mit Nachdruck neuartige und umfassende diagnostische Lösungen zur frühestmöglichen Bekämpfung von neu auftretenden Infektionen und deren Ausbreitung.  

 

Den zukünftigen Bedarf der Patienten vorhersehen

 

Von der Rationalisierung und Automatisierung von Arbeitsabläufen bis hin zur Bereitstellung modernster und individuell zugeschnittener Lösungen arbeitet Roche mit globalen Einrichtungen, Regierungsbehörden, Diagnostiklaboren vor Ort und Gesundheitsdienstleistern zusammen, um vollumfassende Lösungen zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten zu finden. Durch die Zusammenarbeit mit Hilfsorganisationen beteiligt sich Roche an der Mission zur Eliminierung schwerer Infektionskrankheiten wie AIDS. Mit Programmen wie dem Global Access Program macht Roche qualitativ hochwertige diagnostische Tests erschwinglich und in entlegenen und schwer erreichbaren Regionen zugänglich, um selbst einen Beitrag im Kampf gegen Infektionskrankheiten zu leisten.

 

Global Access Program

 

Wir arbeiten Hand in Hand, um innovative Diagnoselösungen den Menschen verfügbar zu machen. Mehr erfahren

Coronavirus

COVID-19 Pandemie

Unser Beitrag der COVID-19 Pandemie ein Ende zu setzen

RMD_Molecular Home Assay_Virology
Virale Hepatitis
 

290 Millionen Menschen weltweit sind sich nicht bewusst, dass sie mit Hepatitis A, B oder C infisziert sind.

Mehr erfahren

RMD_Molecular Home Assay_Bloodscreening
Blutsicherheit
 

Wir bieten mehr Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz beim Spenderscreening. Wie?

Mehr erfahren

RMD_Molecular Home Assay_STD
Sexuell übertragbare Infektionen
 

Die Krankheitsrate von STIs steigt in vielen europäischen Ländern. Warum?

Mehr erfahren

RMD_Molecular Home Assay_Transplant
Kongenitale & Transplantationsinfektionen

 

Welche Krankheitserreger können beim Fötus und Neugeborenen Schaden anrichten?

Mehr erfahren

RMD_Molecular Home Assay_Respiratory
Atemwegsinfektionen
 

Die Auswirkungen von Lungenerkrankungen sind heute ebenso dramatisch wie zur letzten Jahrhundertswende.

Mehr erfahren

RMD_Molecular Home Assay_Sexual Health
Gastrointestinale Infektionen
 

Gastroenteritis kann nicht nur durch virale, bakterielle oder parasitäre Infektionen verursacht werden.

Mehr erfahren

Testangebot
 

cobas Cdiff

RMD_Molecular Home Assay_Hospital Acquired Infections
Antibiotic Stewardship
 

Als das Wundermedikament galt das Antibiotika in den 1940er Jahren und rettete viele Leben. Heute verblasst dieses Wunder.

Mehr erfahren

Testangebot
 

cobas MRSA/SA

RMD_Molecular Home Assay_Seasonal
Vektorübertragene Infektionen
 

17% aller Infektionskrankheiten werden durch vektorübertragene Krankheiten ausgemacht.

Mehr erfahren

Found 0 results in
Filter
...
    ...