Artikel

Herzinsuffizienz bei Diabetikern

Denken Sie bei Ihren Diabetes-Patienten an Symptome und Anzeichen einer Herzinsuffizienz.


Diabetes ist stark assoziiert mit einer erhöhten Prävalenz für Herzinsuffizienz und andere kardiovaskuläre Erkrankungen. 1

2.5 x – Patienten mit Typ-2-Diabetes haben eine höhere Prävalenz für Herzinsuffizienz 2

Prävalenz chronische Herzinsuffizienz: 3
Diabetes Kardiologie

Bei den über 60 jährigen Diabetikern haben nur 55% eine normale linksventrikuläre Funktion 4

Diabetes-Patienten >60 Jahre: 5,1
Diabetes Kardiologie

Möchten Sie bei der Abklärung einer Herzinsuffizienz mehr Sicherheit?

Erfolg
Formular erfolgreich abgesendet
text

Wie erkennen Sie kardiovaskuläre Erkrankungen?


Eine frühzeitige Diagnose bei Verdacht auf Herzinsuffizienz ist wichtig. 50% der Patienten sterben innerhalb von 5 Jahren nach der Diagnose. 11,12

Krankheitsverlauf Herzinsuffizienz: 10
Diabetes Kardiologie
Die erste Priorität der Nationalen Strategie Schweiz ist die Prävention und Früherkennung von kardiovaskulären Erkrankungen zu stärken. (Nationale Strategie Schweiz (2017-2024) Herz- und Gefässkrankheiten, Hirnschlag und Diabetes)

Wie gehen Sie bei der Abklärung einer Herzinsuffizienz vor?


In der Frühphase ist eine Herzinsuffizienz jedoch schwierig zu diagnostizieren, da die Symptome oft mild, nicht persistent oder unspezifisch sind. 13
 
Daher empfehlen die ESC-Leitlinien bei Verdacht auf Herzinsuffizienz und mindestens EINER Auffälligkeit eine NT-proBNP-Bestimmung. 13

 

Diabetes Kardiologie
Diabetes Kardiologie
* Beispiel: Onkologische Therapien (Chemotherapie, Bestrahlung), Ibuprofen.

Bei Verdacht auf Herzinsuffizienz dient NT-proBNP als diagnostisches Hilfsmittel. 13 Der Biomarker NT-proBNP gibt Ihnen Sicherheit, damit Ihre Patienten frühzeitig die richtige Diagnose erhalten.

Wie schätzen Sie die Prognose Ihrer Diabetiker mit Herzinsuffizienz ab?


In einer Studie (PARADIGM-HF), die auch Diabetes-Patienten enthielt, konnte anhand der Entwicklung der NT-proBNP Werte das Risiko für kardiovaskulär bedingten Tod und Hospitalisierung wegen Herzinsuffizienz nachhaltig vorausgesagt werden. 14,15

NT-proBNP kann Klarheit schaffen: Je niederiger die NT-proBNP Werte, desto besser die Prognose.

Die prognostische Aussagekraft von NT-proBNP: es kommt darauf an, wie sich die NT-proBNP Werte über die Zeit verändern:
Diabetes Kardiologie
Veränderungen der NT-proBNP Konzentrationen innerhalb eines Monats waren äusserst prädiktiv in Bezug auf kardiovaskulären Tod und Hospitalisierung wegen Herzinsuffizienz (primärer Endpunkt):
 
- Patienten mit anhaltend hohen NT-proBNP Werten (hoch-hoch) oder steigenden Werten (niedrig-hoch) hatten das grösste Risiko
- Patienten mit anhaltend niedrigen Werten (niedrig-niedrig) oder sinkenden NT-proBNP Werten (hoch-niedrig) hatten das geringste Risiko
 
Patienten, bei denen die NT-proBNP Konzentration auf ≤1000 pg/ml gesenkt werden konnte, hatten ein 59% geringeres Risiko für kardiovaskulär bedingten Tod und Hospitalisierung wegen Herzinsuffizienz.

NT-proBNP-Bestimmung in wenigen Minuten


Bestimmen Sie NT-proBNP in Ihrem Praxislabor mit dem cobas h 232 POC System oder kontaktieren Sie Ihren Laborpartner und fragen Sie nach dem Elecsys® proBNP II Test.
50 years of Roche Clinical Chemistry

Weitere Informationen

Teilen Sie den Beitrag in den sozialen Netzwerken

Referenzen

 

 1.     Seferovic PM et al: European Journal of Heart Failure (2018); 20, 853–872. doi:10.1002/ejhf.1170

 2.     Nichols GA et al: Diabetes Care (2001); 24:1614-1619

 3.     Adaptiert von Nichols GA et al: Diabetes Care (2004); 27:1879–1884

 4.     Boonman-de Winter LJM: Diabetologia (2012); 55(8):2154–2162

 5.     Angepasst von Boonman-de Winter LJM: Diabetologia (2012); 55(8):2154–2162

 6.     Schweizer Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie: SWISS RECOMMENDATIONS 2016 FOR THE MEDICAL TREATMENOF TYPE 2 DIABETES (2016);

         www.sgedssed.ch

 7.     Schou M et al. Am Heart J 2007; 154:123-9.

 8.     van Riet EES, Hoes AW, Limburg A, Landman MAJ, van der Hoeven H, Rutten FH. Prevalence of unrecognized heart failure in older persons with shortness of

         breath on exertion. Eur J Heart Fail 2014;16:772–777.

 9.     CardioVasc Suisse: Nationale Strategie Herz- und Gefässkrankheiten, Hirnschlag und Diabetes (2016); www.cardiovascsuisse.ch

10.    Adaptiert von Cowie M, et al: Heart Failure Association of the ESC (2014) www.oxfordhealthpolicyforum.org/reports/ acute-heart-failure/improving-care-

         for-patients-with-acute-heart-failure

11.    Hobbs FD et al.: Eur Heart J (2007); 28(9):1128–34.

12.    Taylor CJ et al: Family Practice (2017); Pages 161–168

13.    Ponikowski P et al: Eur J Heart Fail (2016); 18:891–975

14.    Zile MR et al: J Am Coll Cardiol (2016); 68(22):2425-2436

15.    McMurray JJ et al: Eur J Heart Fail (2014); 16(7):817-25