BenchMark ULTRA IHC/IS -System

Dieses vollautomatische Instrument bietet 30 unabhängige Objektträgerschubladen und einen einteiligen Arbeitsablauf, der das grösste Menü von mehr als 250 gebrauchsfertigen Tests unterstützt.

IVD For in vitro diagnostic use.
BenchMark ULTRA IHC/IS -System
Haben Sie Fragen?
KONTAKTIEREN SIE UNS
Vorteile des BenchMark ULTRA Instruments

Zahlreiche Studien zeigen, dass ein einteiliger Arbeitsablauf die Effizienz der Abläufe im Labor steigert. Das BenchMark ULTRA System — mit seinen dreissig unabhängigen Objektträgerschubladen — trägt dazu bei, den Workflow im Labor zu optimieren, indem es dem Laborpersonal kontinuierlichen Zugriff auf die Objektträgerschubladen ermöglicht. Ein einteiliger Arbeitsablauf maximiert sowohl die Kapazität des Instruments als auch den Labordurchsatz, da die Notwendigkeit des Ansammelns von Proben entfällt. Der einteilige Arbeitsablauf bietet auch die Flexibilität, zeitkritische Objektträger den ganzen Tag über zu jeder verfügbaren Schublade hinzuzufügen, ohne die laufenden Färbedurchgänge zu stören.

 

Vollautomatisch

 

  • Standardisierte IHC- und ISH-Färbung
  • Verbesserung der Qualität, des Arbeitsablaufs und der Testeffizienz

 

Flexibilität

 

  • Einzeln gesteuerte Objektträger-Wärmepads, sodass Tests in beliebiger Kombination parallel durchgeführt werden können
  • Anpassung der Zeit- und Temperaturprotokolle für jede einzelne Objektträgerposition

 

Optimale Qualität

 

  • Individuelle Objektträger-Heizungen, Liquid Coverslip und Air Vortex Mixer sorgen für optimale Färbebedingungen
  • Sensitive Nachweischemie und ein grosses Portfolio an gebrauchsfertigen Tests 

 

Arbeitsablauf

 

  • Optimierung der Durchsatzkapazität mit einem einteiligen Arbeitsablauf
  • Steigerung der Laborproduktivität und Reduzierung der Häufigkeit von Reruns

 

Funktionen des BenchMark ULTRA Instruments

 

  • 30 Objektträgerpositionen
  • Möglichkeit, Bulk-Reagenzien und Abfälle hinzuzufügen oder zu entfernen, ohne Fälle während des Prozesses zu unterbrechen
  • 35 Küvettenkammern
  • Kontinuierliche und zufällige Verarbeitung von Objektträgern zur Optimierung des Arbeitsablaufs im Labor
Mann mit einer Maske

Reagenz- und Hilfsproduktinformationen

Katalog für medizinische Fachkräfte

Literatur

  1. Siehe «Maximizing IHC/ISH capacity and throughput with continuous access and single piece flow» (Studie australischer Labore von 2016) und «Maximizing capacity and throughput with continuous flow» (Studie amerikanischer Labore von 2014).

Überblick

Bestellinformationen

Technische Dokumente

Zugriff auf die in Ihrem Land verfügbaren Dokumente

Sie befinden sich derzeit auf der globalen Website. Ändern Sie den Standort, um die lokalen Optionen zu sehen, oder greifen Sie auf eLabDoc zu — den Speicher für Produktdokumente.

Allgemeine Merkmale

  • Vollautomatisch

    Einbrennen, Entparaffinierung, Zellkonditionierung und Färbung, einschliesslich IHC, ISH, SISH, Immunfluoreszenz, IHC-Färbung mit mehreren Parametern (zweifach, dreifach), Gegenfärbung und Titration

  • Objektträgerposition

    1–30 Objektträger mit unabhängiger Verarbeitung/Funktion und Temperaturkontrolle für jede Position

  • Sipper-Drehtisch für Reagenzien

    35 Küvettenkammern

  • Objektträger

    25 x 75 mm, 1 x 3 Zoll oder 26 x 76 mm positiv geladene Objektträger

  • Bulk-Lösungen

    Bis zu 7 verschiedene Bulk-Lösungen können ohne Prozessunterbrechung «auf die Schnelle» gewechselt werden

  • Abfall

    Zwei 20 l Carboys, können «auf die Schnelle» ohne Prozessunterbrechung gewechselt werden

  • Versorgung mit deionisiertem Wasser

    NCCLS Typ II Wasser oder gleichwertiges Produkt (entionisiertes Wasser)

  • Temperaturüberwachung

    Umgebungstemperatur bis 100 °C

  • Modularität

    Ein bis acht VENTANA BenchMark ULTRA, VENTANA Discovery ULTRA oder VENTANA BenchMark Special Stains Instrumente können von einem BenchMark ULTRA Computersystem gesteuert werden

  • Konfiguration

    Freistehend

  • Zertifizierungen

    EC/EN 61010-1, IEC/EN 61010-2-010, IEC/EN 61010-2-101, IEC/EN 61010-2-081, EN 61326-2-6

  • Katalognummer

    N750-BMKU-FS 05342716001

Umgebungsbedingungen

  • BTU/Stunde Leistung

    400 BTU/h im Leerlauf, 1000 BTU/h im Betrieb

  • Raumtemperatur

    20 °C bis 32 °C (68 °F bis 90 °F)

  • Feuchtigkeit

    10 % bis 90 %, nicht kondensierend

Elektrische Spezifikationen

  • Spannung

    ~100–230 V

  • Strom

    4–6 Ampere

  • Frequenz

    50/60 Hz

Physische Merkmale

  • Grösse (B x T x H)

    111,76 cm x 84,07 cm x 158,50 cm (44,00 Zoll x 33,10 Zoll x 62,40 Zoll)
    34 cm x 37 cm x 34 cm (13,5 Zoll x 14,5 Zoll x 13,5 Zoll)

  • Gewicht

    294,8 kg (650 Pfund)

  • Abstände

    Oberseite 38,1 cm (15 Zoll)
    Seiten 10,2 cm (4 Zoll)
    Rückseite 15,2 cm (6 Zoll)

error errorMessage
Beim Laden dieses Abschnitts ist ein Problem aufgetreten.
Bitte laden Sie diese Seite neu oder versuchen Sie es später erneut.