cobas® CT/NG

Product image for cobas® CT/NG

Bewährte Effizienz für mehr Freiheit

Angesichts der zunehmenden Anzahl der Fälle von sexuell übertragenen Infektionskrankheiten (STIs) ist cobas® CT/NG eine Lösung für die steigende Nachfrage nach CT/NG-Tests. Der Test liefert umfangreiche Informationen für bessere Entscheidungen zur Patientenversorgung und wird mit seinem einfachen Konzept und seiner Flexibilität unterschiedlichen Anforderungen in puncto Probenaufkommen und Workflow gerecht.

Merkmale und Vorteile

Herausragende Testleistung
 
  • Das Dual-Target-Prinzip der Detektion sowohl der genomischen DNA als auch der kryptischen Plasmid-DNA von C. trachomatis mit cobas® CT/NG erlaubt den Nachweis von nvCT-Stämmen und sorgt für hohe Testempfindlichkeit.

  • Zwei Primerpaare für die hochkonservierte Direct Repeat Version (DR9) und eine konservierte Sequenzvariante amplifizieren und detektieren sowohl Wildtyp-Versionen als auch Varianten von N. gonorrhoeae.

 

Umfangreiche Informationen für bessere Entscheidungen zur Patientenversorgung
 
  • Studien haben gezeigt, dass bis zu 50 % der Infektionen in einer männlichen Hochrisikopopulation bei alleiniger Testung herkömmlicher Urogenitalproben unentdeckt bleiben.1

  • cobas® CT/NG wurde zur Verwendung mit anorektalen und oropharyngealen Abstrichproben validiert und bietet somit mehr Zuverlässigkeit bei Tests von extragenitalen Proben auf Infektionen.

 

Einfachheit und Flexibilität für unterschiedliche Anforderungen in puncto Durchsatz und Workflow
 
  • Onboard-Stabilität von 90 Tagen.

  • Kontinuierliches Be- und Entladen von Proben ohne Vorsortierung für gemischte Testanfragen.

  • Simultane Durchführung mehrerer Tests mit derselben Patientenprobe.

  • Volle Automatisierung und Prozesskontrolle aller STI-Tests auf einer einzelnen Plattform, einschliesslich laborintern entwickelter Tests (LDTs)­­.

Chlamydia trachomatis

RMD_Chlamydia trachomatis

Neisseria gonorrhoea

RMD_ Neisseria gonorrhoea

Verwendungszweck

cobas® CT/NG zur Verwendung auf den cobas® 6800/8800 Systemen ist ein automatisierter, qualitativer Nukleinsäuretest für die In-vitro-Diagnostik zum direkten Nachweis von DNA von Chlamydia trachomatis (CT) und/oder Neisseria gonorrhoeae (NG) per Echtzeit-Polymerasekettenreaktion (RT-PCR) in folgenden Probentypen: Urinproben von männlichen und weiblichen Patienten, in von den Patientinnen nach ärztlicher Anweisung entnommenen Vaginalabstrichen, in ärztlich entnommenen Vaginalabstrichen, in Endozervikalabstrichen, in oropharyngealen (Rachen) und anorektalen Abstrichen, die jeweils in cobas® PCR Media (Roche Molecular Systems, Inc.) entnommen wurden, sowie in Gebärmutterhalsproben, die in PreservCyt® Solution entnommen wurden. Dieser Test ist als Hilfsmittel zur Diagnose einer Chlamydien- und Gonokokkenerkrankung bei symptomatischen und asymptomatischen Personen bestimmt.

Registrierungsstatus

CE-IVD

Packungsbeilagen

Die Packungsbeilagen sind über die Roche Diagnostics-Website Ihres Landes verfügbar.

Verwandte Systeme

cobas® 6800 System

cobas® 6800 System

Optimieren Sie den Testablauf bei Ihren IVD-Tests — nur 2 einfache Bedienschritte pro Durchgang und bis zu 8 Stunden «Walk-Away»-Zeit.

Mehr
cobas® 8800 System

cobas® 8800 System

Unübertroffene Leistung mit minimaler Benutzerinteraktion revolutioniert die Zukunft der Hochdurchsatzanwendungen. 

Mehr