Produkte & Indikationen

Spenderscreening - Lösungen für die Serologie

Für mehr Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz beim Spenderscreening

Es ist von kritischer Bedeutung, eine infizierte Blutspende erkennen zu können, unabhängig davon, wann die Infektion des Spenders stattgefunden hat oder wo man sich auf der Welt befindet.

Die von Roche entwickelten Elecsys® Assays umfassen hochspezifische und empfindliche Serologietests zur Detektion von Infektionskrankheiten mithilfe der Technologie der Elektrochemilumineszenz (ElectroChemiLuminescence, ECL) für zuverlässige Ergebnisse.1-10 Alle Assays für das serologische Screening erkennen die wichtigsten weltweit vorkommenden Virusgenotypen und -varianten. Sie zeichnen sich durch hervorragende Serokonversionssensitivität aus, und ihre sehr hohe Spezifität und klare, auf Cutoffs basierende Unterscheidung zwischen positiven und negativen Ergebnissen reduziert die Notwendigkeit von Testwiederholungen.1-10

Mit Roche haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, der sich der Rettung des Lebens von Patienten verpflichtet hat und dessen umfangreiche Erfahrung mit Tests auf Infektionskrankheiten Sie für Ihre Serologielösung zum Spenderscreening nutzen können.

Patientensicherheit

Sicherheit - Damit mehr Patientenleben gerettet werden können

 

  • Umfassende Variantenabdeckung zur Sicherstellung einer zuverlässigen Detektion von infektiösen Proben 
  • Hervorragende Sensitivität zur Erkennung von Infektionen im diagnostischen Fenster 
  • Reduzierung manueller Fehler durch automatisierte Lösungen für das Proben-Handling
Blut

Zuverlässigkeit - Zur Unterstützung einer konsistenten und zuverlässigen Versorgung mit Blutprodukten

 

  • Optimierte Einsatzbereitschaft (>98 %)11 der cobas® Geräte zur Sicherstellung der zeitnahen Freigabe von Blutprodukten
  • Vertrauen in die Ergebnisse mit validierten Workflows zur Compliance mit Vorgaben zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen
  • Gesicherter Service durch qualifizierte Roche Supportteams vor Ort
Effizienz

Effizienz -

Deutlich gesteigert

 

  • Verringerung der Notwendigkeit von Wiederholungstests und Minimierung des Verlustes von Blutspenden aufgrund der hohen Spezifität der Elecsys® Assays1-10
  • Bis zu 8 Stunden Walk-Away-Zeit schafft Freiräume für wichtige Aufgaben12
  • Sicherstellung einer effizienten Blutversorgung durch vollständige Automation
Test

Zur Maximierung der Workflow-Effizienz ist eine vollständige Einbindung der Lösungen für Nukleinsäuretests (NAT) in die Analysesysteme und Tests für die Serologie von Roche möglich. Die Unterstützung für vollständige Automatisierung bedeutet einen gesteigerten Durchsatz und schnellere TAT-Zeiten (Turn-around-Time) unter jeglichen Bedingungen.

Haben Sie Fragen?
Kontakt

  1. Mühlbacher, A., et al. (2013). Med Microbiol Immunol 202, 77–86.
  2. Mühlbacher, A., et al. (2008). Med Microbiol Immunol 197, 55–64.
  3. Esteban, J., et al. (2013). J Med Virol 85, 1362–1368.
  4. Ly, T.D., et al. (2012). J Clin Virol 55, 121–127.
  5. Louisirirotchanakul, S., et al. (2010).  J Med Virol 82, 755–762.
  6. Jia, J.D., et al. (2009). Med Microbiol Immunol 198, 263–269.
  7. Laperche, S., et al. (2017).  J. Clin. Microbiol 55, 2180-2187.
  8. Kremastinou, J., et al. (2016). J. Clin. Microbiol 54, 2330-2336.
  9. Sommese, L., et al. (2014). Scandinavian Journal of Infectious Diseases 46, 660–664.
  10. Schmidt, M., et al. (2015). Vox Sanguinis 109, 114-21.
  11. Data on file. Roche Diagnositcs International Ltd.
  12. Data on file. Roche Diagnositcs International Ltd.
Found 0 results in
Filter
...
    ...